[v. Gorup-Besanez: Lehrbuch der Organischen Chemie, 5. Auflage 1876, Seite IX]

 

VORWORT ZUR FÜNFTEN AUFLAGE.

Bei der Bearbeitung der nun vorliegenden neuen Auflage meines Lehrbuches der organischen Chemie habe ich mich von denselben Grundsätzen leiten lassen, wie bei den früheren. Die älteren Verbindungsgewichte habe ich diessmal auch in der Einleitung über Bord. geworfen und die systematische Darstellung ausschliesslich auf der Grundlage der nun herrschenden Theorien aufgebaut. Dass ich in der aromatischen ,, Stellungsfrage in einem für Anfänger bestimmten Lehrbuche Stellung nicht genommen, werden mir wohl nüchterne Fachgenossen kaum übel nehmen. Die neuere Literatur habe ich überall da berücksichtigt, wo es mir der Wichtigkeit der neuermittelten Thatsachen und der gegebenen Begründung derselben halber gerathen schien. Die leider so üppig wuchernden vorläufigen Mittheilungen dagegen habe ich unberücksichtigt gelassen. So sehr ich aber auch bemüht war, den ausserordentlichen wissenschaftlichen Zuwachs der letzten Jahre durch succincte Darstellung ohne übermässige Anschwellung des Volumens des Buches einzufügen, so war doch eine Vergrösserung seines Umfanges um einige Bogen nicht zu vermeiden.

Erlangen, im Mai 1875.

Der Verfasser.